Schulhof

Produkt - Details


Beschreibung der Produkte

Schulhof

Name:

Schulhof

Material:

ein. Kunststoffteile: Lineares Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE)

b. Pfosten: Aluminiumlegierung

c. Metalle: Stahl verzinkt und farbig pulverbeschichtet

d.Plattform / Stufenleiter: Verzinktes Stahlblech, pulverbeschichtet oder PVC-beschichtet.

e.Fasteners: Edelstahl AISI 304

(Unterschiedliches Material ist bei Ihrer Nachfrage verfügbar.)

Produktcode TQ-ZR473-2
Farbe: Kundenspezifische Farboption
Kapazität: 20-40 Kinder
Komponenten: Paneele, Anstiege und Rutschen (Wellenrutsche, Durchrutsche, Bogenrutsche, Röhrenrutsche)
Zertifikat: CE / TÜV / ISO9001
Verpackung: Kids kommerziellen Indoor-Spielplatz Klettergerüst Spielplatz Kartons außerhalb opp innerhalb
Spieler Alter: 3-12 Jahre alt
Garantie: 1 Jahr




Zahlungs- und Versandbedingungen

Mindestbestellmenge: 1sets
Hafen: Ningbo
Lieferzeit: 15-20 tage
Zahlungsbedingungen: T / TL / C
Lieferfähigkeit: 300 Sätze / Monat

Wie funktioniert die grenzüberschreitende Joint-Venture-Kooperation des Kinderparks?

Arbeiten Sie mit anderen Geschäften, Institutionen usw. zusammen und fördern Sie dies mit der Außenwelt. Jeder Kinderparkbetreiber muss seine Bedeutung kennen. Wie sollten die Betreiber dieses Problem lösen, Sponsoring abwerben und die Outdoor-Aktivitäten des Kinderparadieses durchführen? Heute hat der Kunststil einen Artikel über die Zusammenarbeit von Joint Ventures zu Ihrer Referenz zusammengestellt.

1. Welchen Objekten können Kinderparks zugeordnet werden?

Entsprechend den Merkmalen des Kinderparks können andere Unternehmen in der Umgebung gezielt ausgebaut werden, um den Effekt der gegenseitigen Förderung und des Kundenaustauschs zu erzielen. Daher sind die Objekte der Reichweite sehr breit und können grob in die folgenden drei Typen unterteilt werden:

1. Der Zweck des nahe gelegenen Joint Ventures ist es, sich gegenseitig mit den Händlern zu fördern und sich gegenseitig auszunutzen, um gegenseitigen Nutzen und Win-Win-Ergebnisse zu erzielen. Wie Lebensmittel- und Getränkehandel, Bekleidungsgeschäfte, Schuhgeschäfte, Einkaufszentren, Supermärkte in der Nähe von Kinderparks.

2. Ziel des Joint Ventures ist es, die wertvollen Ressourcen auszutauschen oder zu sponsern, um den gegenseitigen Nutzen der Produkte zu fördern. Wie Gesundheits- und Gesundheitsclubs, Schönheitsagenturen, Nachrichtenmedien, Wertpapiere, Banken, große Apotheken.

3. Das Branchen-Joint Venture hat eine gemeinsame Zielgruppe. Ziel ist es, miteinander zu kooperieren, sich gegenseitig zu unterstützen und eine freundschaftliche Beziehung aufzubauen, die sich gegenseitig ergänzt und hilft. Wie zum Beispiel Kindererziehungseinrichtungen, Einrichtungen zur Talentbildung für Kinder, Einrichtungen zur frühkindlichen Bildung, Geschäfte für Mutter- und Kinderbedarf, Kindergärten, Kinderbekleidungsgeschäfte, Spielzeuggeschenkgeschäfte.

Darüber hinaus kann die Kooperationszeit nach dem Joint Venture in kurz-, mittel- und langfristige Zusammenarbeit unterteilt werden. Beispielsweise sind Feiertage, gemeinnützige Aktivitäten für die kurzfristige Zusammenarbeit, Rätselkurse, Vorträge usw. für die mittelfristige Zusammenarbeit und gemeinsame Aktivitäten mit nahe gelegenen Geschäften eine langfristige Zusammenarbeit.


2. Wie kooperieren Kinderparks mit Unternehmen und Kindergärten?

Die Mitarbeiter des Kinderparks müssen im Voraus Nachforschungen anstellen, die Geschäftsinformationen zum Kinderpark innerhalb von 3 km und zum Geschäftskreis sammeln und nacheinander über das Kooperationsprojekt sprechen.

1. Wie kann eine Kontaktbeziehung zu nahe gelegenen Geschäften hergestellt werden?

Erstens kann der Indoor-Kinderpark Kooperationsbeziehungen mit vielen Geschäften im Einkaufszentrum aufbauen, beispielsweise mit Kinderbekleidungsgeschäften, Kinderspielwarengeschäften und einigen sehr beliebten Einkaufszentren.

Kooperation bedeutet: Solange der Kunde die Mitgliedskarte der Partnereinheit besitzt, kann er auf seinem eigenen Kinderspielplatz 20% Rabatt erhalten. Für die Mitarbeiter kann die Bereitstellung eines Mehrwertdienstes für Kunden auch einige Mitglieder absorbieren. Für Indoor-Kinderparks ist, obwohl das Einkommen leicht gesunken ist, die Herkunft der Kunden garantiert, insbesondere in den Ferien außerhalb der Ferien. die Kosten von.


2. Wie man mit dem Mall zusammenarbeitet?

Die Zusammenarbeit mit Einkaufszentren ist ein guter Weg, um Risiken zu reduzieren und gleichzeitig mit den Interessen des Einkaufszentrums verbunden zu sein, was dem langfristigen Betrieb förderlich ist.

Abzugspunkte, in der Regel am Beispiel von Küstenstädten, sollten je nach Situation eine Aufteilung der Leistungen von 3: 7 nicht überschreiten. Die Abzugsstelle muss die Veranstaltungsgebühr nicht bezahlen, und die Wasser-, Strom-, Arbeits- und Sachgebühren müssen noch bezahlt werden.

Der Kassierer dieses Stücks braucht definitiv eine solide Methode, um zu binden und beide Seiten können kommunizieren. Garantierte Miete + Abzugspunkt, das Einkaufszentrum ist für den Kassierer verantwortlich, die Kassenmethode besteht darin, die Einnahmen vom monatlichen Einkaufszentrum abzuziehen und den Rest zurückzugeben.


3. Wie kooperiere ich mit Kindergärten und Früherziehungseinrichtungen?

Am Beispiel des 1. Juni können Kinderparks Kinder aus Kindergärten oder Talentschulen einladen, im Park aufzutreten. Bitten Sie am besten die Eltern der Kinder, sie zu begleiten (um die Eltern dazu zu bewegen, Karten zu machen, den Konsum zu fördern usw.). Diese Art von Joint Venture hat zwei Vorteile für frühkindliche Bildungseinrichtungen. Zum einen können Kinder, die an Aufführungen teilnehmen, den Park kostenlos betreten, um sich zu begeistern. Das zweite ist, dass Kinderparks Kindergärten bei der Einschreibung von Schülern unterstützen und Kindergärten dabei unterstützen können, Schüler zu erweitern. Für Kinderparks kann dies die Beliebtheit des Parks erhöhen, die Kundenbasis erweitern und mehr Menschen dazu bringen, Mitgliedskarten zu beantragen.


3. Spezifisches Kooperationsprogramm für Kinderparadiese und Kindergärten

1. Die Bedürfnisse des Kindergartens verstehen

Die Zusammenarbeit mit Kindergärten muss den Kindergarten zu einem wirksamen Einstiegspunkt machen. Daher müssen Kindergärten, die zusammenarbeiten möchten, unabhängig davon, ob sie ein positives Verständnis haben oder über andere Kanäle Zugang zu Informationen haben, zunächst die Hauptprobleme und -bedürfnisse des Kindergartens verstehen. Starten Sie Kooperationsverhandlungen.


2. Gründung eines Joint Ventures

Um gemeinsame Aktivitäten mit dem Kindergarten durchzuführen, kann der Kinderpark die Kinder zu einem kostenlosen Erlebnis in Ihren Park einladen oder den Kindergarten zum niedrigsten Preis zitieren. Der Kindergarten wird den Umständen entsprechend gesondert berechnet. Wenn es im Kindergarten einen Schulbus gibt, können Sie den Transport selbst arrangieren. Der Kinderpark kann auch einen speziellen Shuttlebus organisieren.


3. Interaktive Werbung

Interaktion mit dem Kindergarten zur Erörterung der interaktiven Werbung, dh Platzierung der Zulassungswerbung des Kindergartens an einer auffälligen Position im Kinderparadies, da die Quelle des Kinderparadieses das Neugeborene umfasst, sodass der Kindergarten unsichtbar erkannt wird und eine potenzielle Quelle für Schüler darstellt; Gleichzeitig fällt es im Kindergarten auf. Der Standort sollte auch Werbung für Kinderparks schalten, sich gegenseitig fördern und sich gegenseitig entwickeln.


4. Propaganda rund um die Kindergartengemeinschaft

Neben der Arbeit im Kindergarten ist es auch notwendig, Propaganda für die umliegenden Bereiche des Kindergartens zu betreiben. Da es sich bei diesen Gemeinden um konzentrierte Haushalte im Schulbezirk des Kindergartens handelt, ist es erforderlich, diese vor Ort bekannt zu machen und in die Gemeinde einzutreten, damit mehr Bewohner des Kindergartens den Kinderspielplatz verstehen.


5, senden Sie eine Single, am Eingang des Kindergartens eingerichtet

Kommunizieren Sie mit dem Kindergarten, Sie können die Broschüre am Eingang des Kindergartens verteilen oder die Standpromotion durchführen. Dies ist ein sehr effektiver Weg, um Kunden zu gewinnen. Es ist jedoch erforderlich, die Werbeaktion rechtzeitig durchzuführen.


6. Finanzierung von Kindergartenaktivitäten

Es gibt viele Urlaubsaktivitäten und Eltern-Kind-Aktivitäten in Kindergärten. Kinderparks können von Zeit zu Zeit Kindergartenaktivitäten sponsern oder organisieren. Dies spart Zeit, Energie und Kosten für Kindergartenaktivitäten und fördert die Rolle von Kinderspielplätzen. Es ist eine große Freude.


Die Kinderparkbetreiber können mit einigen Kindergärten mit geringer Rentabilität oder Vertrautheit beginnen. Nachdem sie die oben genannten Kooperationsmethoden übernommen haben, können sie beiden Parteien helfen, einen offensichtlichen Werbe- und Marketingeffekt zu erzielen, wodurch sie eine Vorbildfunktion übernehmen, die künftigen Kindergärten und anderen Einrichtungen förderlicher ist. Die Organisation führt Kooperationsverhandlungen.


Anfrage