Missverständnisse, die beim Betrieb von Kinder-Vergnügungsparks auftreten

Missverständnisse beim Betrieb von Kindervergnügungsparks
Viele Betreiber, die gerade mit der Verwaltung von Kinderspielplätzen begonnen haben, werden beim Betrieb von Spielgeräten für Kinder auf das eine oder andere Problem stoßen, was zu einer schlechten Rentabilität führt, was sie verwirrt und nicht so einfach, wie sie denken, fühlen. Aber gleichzeitig machen einige Investoren ein sehr gutes Geschäft und sind sehr wohlhabend. Was ist der Grund dafür? Nur wenn wir operationelle Probleme finden, können wir die Symptome bewältigen und die Krise lösen. Im Folgenden werden wir kurz die fünf großen Missverständnisse analysieren, die Sie beim Betrieb von Spielgeräten für Kinder haben können.

Methoden und Schritte

Mythos 1: Diversifizierte Geräte sind attraktiv.

Antwort: In der Tat ist die beste Standortplanung die beste. Es ist wahr, dass viele Produkte für die Aufbewahrungszeit von Touristen attraktiver sind, aber es sollte auch angemessen auf die Größe des Veranstaltungsortes abgestimmt werden, und ein Kanal sollte für jedes Produkt reserviert werden, damit die Besucher zu sehen. Dies wird das Interesse der Touristen wecken und die Rentabilität steigern. Wenn Sie keinen Platz reservieren, nur um die Anzahl der Geräte zu erhöhen, wird das blinde Hinzufügen von Geräten den Kunden nur ein Gefühl von Chaos und Überlastung geben, was sich auf das Unterhaltungserlebnis auswirkt.

Mythos 2: Nur die neuesten Produkte ziehen Kunden an.

Antwort: In Bezug auf die Produktauswahl: Ob neu oder geeignet, die Spielgeräte der Kinder sollten entsprechend der tatsächlichen Situation des Veranstaltungsortes ausgewählt werden. Viele Nutzer sind optimistischer in Bezug auf die neuen Kinderspielgeräte, das ist nicht falsch, die neuen Produkte sind in der Tat wettbewerbsfähiger. Bei Standorten mit wenigen Produkten ist der verfügbare Produktraum jedoch relativ groß, und Benutzer, die gerade investiert haben, können stabilere Produkte wählen, um zuverlässiger zu sein.

Mythos 3: Geschäftsprojekte folgen diesem Beispiel.

Antwort: Wie bereits erwähnt, wenn Sie blind denken, dass nur die neuesten Produkte für Kunden am attraktivsten sind, ist das falsch. Zur gleichen Zeit, einige Betreiber können auch in ein anderes Missverständnis gehen, blind dem Trend folgen, wählen, was heiß ist, nicht auf eigene Faust basieren. Die tatsächliche Situation, wie zubeobachten, wie andere ein Eltern-Kind-Paradies machen, ist sehr profitabel, und sie tun es selbst. Manchmal, wegen der Auswirkungen der industriellen Agglomeration, wenn der Betrieb des Vergnügungsprojekts zu ähnlich ist, wird es unnötigen Wettbewerb verursachen und auch seine Kundengruppe trennen. Daher ist in diesem Satz, was Ihnen passt, das Beste. Angesichts der schillernden Vergnügungsprojekte auf dem Markt sollten die Betreiber nicht nur darauf achten, ob sie innovativ sind, sondern sie auch mit Marktbedingungen und persönlichen Umständen kombinieren.

Missverständnis 4: Solange das Ausrüstungsprojekt geplant ist, konzentrieren Sie sich auf den Verkauf von Tickets.

Antwort: Machen Sie kein einziges Ticketing-Geschäft, das die Klebrigkeit der Kunden nicht verbessern kann und keinen langfristigen Gewinn erzielen kann. Während des normalen Verkaufs von Tickets können mehr Werbemethoden verwendet werden, um Monatskarten und Pakete zu verkaufen oder um einige bevorzugte Aktivitäten oder Preise während der Feiertage zu betreiben, was die regionale Markenbekanntheit verbessern, die Bekanntheit erhöhen und den Umsatz steigern kann. Die Form der VIP-Mitgliedskarte bindet effektiv die Konsumgewohnheiten der Kunden, kultiviert das Bewusstsein der Kunden für den festen Verbrauch und kann den Kapitalrenditezyklus vor der Investition erfolgreich verkürzen.

Missverständnis 5: Blinde Verdichtung der Kosten verursacht potenzielle Sicherheitsrisiken.

Antwort: Die Sicherheit von Spielgeräten für Kinder hat schon immer oberste Priorität. Das "Produktqualitätsgesetz" schreibt vor, dass alle in China hergestellten und verkauften Produkte mit dem Namen, der Anschrift und der Konformitätsbescheinigung gekennzeichnet und deutlich mit chinesischen Schriftzeichen gekennzeichnet sein sollten.