Gemeinsame Rätsel für Outdoor-Fitnessgeräte Übung

Gemeinsame Rätsel für Outdoor-Fitnessgeräte Übung

Kann ich überall abnehmen?

Fitness kann Körperfett reduzieren, aber es kann nicht kontrollieren, welcher Teil des Körpers Fett verliert. Ein Experiment wurde in relevanten US-Fachzeitschriften veröffentlicht. 11 Probanden trainierten weiterhin nur einen ihrer Füße. Infolgedessen konsumierten die Probanden nach 12 Wochen die gleiche Menge Fett wie der andere Fuß. Und der dünnste Ort ist eigentlich der Bauch!


Kann ich auf nüchternen Magen trainieren?

Die Northumbria University hat in einem Experiment eine neue Entdeckung gemacht: 12 männliche Probanden begannen am frühen Morgen zu laufen, einige von ihnen begannen auf nüchternen Magen zu laufen, und einige liefen vor dem Laufen zum Frühstück. Infolgedessen werden sie hungrig oder essen später mehr und verbrauchen 20% mehr Kalorien als diejenigen, die gefrühstückt haben. Besonderes Augenmerk ist jedoch, dass Feuchtigkeit vor dem Training immer noch eine unverzichtbare Notwendigkeit ist.

Je mehr Sie trainieren, desto mehr verlieren Sie Gewicht?

Sportpsychologen sagen, dass eine gewisse Müdigkeit während des Trainings normal ist. Wenn Sie jedoch mit Schmerzen oder lokalisierten Schmerzen beginnen, müssen Sie eine Weile innehalten und sich ausruhen. Wenn Sie gerade ein neues Training und Training für die Muskelgruppen durchgeführt haben, die normalerweise nicht trainiert werden, ist es normal, 24 bis 72 Stunden nach dem Training Schmerzen zu verspüren. Achtung. Wenn Sie die falsche Methode anwenden, werden Sie nicht abnehmen. Sie können auch verletzt sein.


Müssen Sie sich vor dem Training vollständig dehnen?

Der gesamte Satz von Dehnungsbewegungen verringert Ihre Muskelausdauer und macht Ihre Muskeln schwächer und instabil. Das neueste Experiment ergab, dass die Testpersonen vor dem Training zwei Sätze Dehnungsbewegungen ausführten, einige nur einfache und mühelose Bewegungen und der andere Teil einen vollständigen Satz Dehnungsbewegungen. Menschen, die Sport treiben, neigen dazu, mehr Ausdauer und Muskelstabilität zu haben als Menschen, die voll gedehnt sind. Das Aufwärmen vor dem Training ist wichtiger als das Dehnen. Dehnen vor dem Training kann zu Sportverletzungen führen.